Frühlingsgefühle …

Die ansonsten einzelgängerischen Füchse, finden während der Ranzzeit zueinander.

Die ansonsten einzelgängerischen Füchse, finden während der Ranzzeit zueinander.

… gibt es nicht nur bei unseren Wildkatzen (zur Erinnerung hier ein kurzes Video), sondern auch bei den Füchsen.  In der Paarungszeit – von Dezember bis März – finden die ansonsten einzelgängerischen Rüden und Fähen zueinander. Während die Rüden jedoch über die gesamte sogenannte Ranzzeit in Paarungslaune bleiben, beschränkt sich die empfängnisbereite Zeit der Fähen auf gerade einmal ein bis sechs Tage.
Richtiges Timing ist deswegen gefragt! Wie das geht? – Bereits zwei Wochen vor ihrer Empfängnisbereitschaft verströmen die Fähen einen intensiven Geruch. Die Rüden sind informiert und reagieren ihrerseits mit einem heiser klingenden Ranzbellen. Der Paarungsreigen ist eröffnet!
Wer mehr über das Liebesleben der Füchse erfahren möchte, kann sich übrigens hier reinklicken.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>